Persönlichkeitsentwicklung

Mit Schreiben zur Resilienz

Gezeiten Haus Akademie mit Schreiben zur Resilienz

Resilienz ist nicht nur eine angeborene Fähigkeit bestimmter Menschen, mit Krisen besonders gut umzugehen und aus ihnen gestärkt hervorzutreten. Resilienz kann trainiert werden. Eine Möglichkeit, Krisen besser zu meistern und Erfahrungen zu verarbeiten besteht darin, „zum Stift zu greifen“ – also zu schreiben, um Stärkendes herauszuarbeiten, Positives zu verankern, aus negativen Mustern auszusteigen, seine Kreativität und Konzentration zu stimulieren. Schreibübungen sind sowohl in einer akuten Krise hilfreich als auch präventiv einsetzbar.

✔ Konflikten standhalten

✔ Krisen meistern

✔ Kreativität entdecken

Schreibtechniken:

  • Was Schreiben alles kann
  • Was Resilienz in diesem Zusammenhang bedeuten kann
  • Stand Grundlagen Schreibtherapie und systemischer Ansatz
  • Resilienzübungen, die Spaß machen 
  • Erste Annäherung an eigene Schreibpotentiale und -stile
  • Wann Schreiben nicht das erste (therapeutische) Mittel der Wahl ist 

Ablauf:

  • Herzliche Begrüßung und Vorstellungsrunde
  • Vortrag: Was kann Schreiben?
  • Übungsphase „Elfchen“
  • Vortrag: Was ist Resilienz?
  • Übungsphase „et es wie et es“
  • Übungsphase „Wirklichkeit verbessern“
  • „Lieblingsgedicht“ – die Teilnehmer tragen ein mitgebrachtes Gedicht vor
  • Vortrag: Festschreiben und Diskussionsrunde
  • Schreibmeditation – Erfahrungsaustausch
  • Externalisieren – Meditation
  • Vortrag: Grundlagen der Schreibtherapie
  • Übungsphase „Wenn-Übung“
  • Diskussionsrunde
  • Hausaufgabe und Resumé

Hinweis: 

  • Sie benötigen kein technisches Equipment (z. B. Laptop) 
  • Bitte bringen Sie Ihr Lieblingsgedicht mit

 

Alle Informationen auch als PDF zum Downloaden.

 

Sie möchten sich individuell beraten lassen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Maren Althaus

Maren Althaus | Assistenz der Akademieleitung

02236/3939-355

akademie@gezeitenhaus.de

 

Kurzbeschreibung:
Dauer:

08.11.2020 | 09:00 bis 18:00 Uhr

Zielgruppe:
Menschen, die eine Neigung haben, ihr Erleben schriftlich umzusetzen | Menschen, denen eine negative Erfahrung bislang das Schreiben vermiest hat (Schule usw.) und die der Sache noch einmal eine Chance geben wollen | Menschen, die sich nach einer Krise wie etwa einem Burn-out im Genesungsprozess befinden und diesen unterstützen wollen
Leitung:

Christiane Wirtz 

Inhalte:
Ort:

Gezeiten Haus Akademie
Urfelder Str. 221
50389 Wesseling

Kosten:
120,00 Euro inkl. 3-Gänge-Menü durch unsere hauseigene Frischeküche
Teilnehmerzahl:

maximal 12 Personen

Anmeldung:

Die Plätze werden nach der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.  
Sollte die Zahl der Interessenten die Seminarplätze übersteigen, so wird
Ihre Anmeldung automatisch für das Folgeseminar reserviert!

Rücktritt:

Bis 30 Tage vor Beginn der Veranstaltung ist der Rücktritt von der Teilnahme abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 50,00 Euro kostenfrei. Danach sind bis zwei Wochen vor Beginn 50 Prozent der berechneten Gesamtkosten, bei Rücktritt innerhalb von 14 Tagen 100 Prozent der Gesamtkosten, zu zahlen.

Dozenten:







Diese Anmeldung ist verbindlich. Bitte beachten Sie die Seminarinformationen, die Teil der Anmeldung sind. Verantwortlich für die inhaltliche Durchführung sind jeweils die Seminarleiter. Die Akademie lehnt jegliche Haftungsansprüche aus der Teilnahme am Seminar ab.

Mit freundlichen Grüßen, Ihr Team der Gezeiten Haus Akademie

Felder mit * sind Pflichtfelder.