Fort- und Weiterbildungen

Mit neuem Wissen beruflich breiter aufgestellt sein!

Wer sich beruflich weiterbildet, geht mit der Zeit. Die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen wertet nicht nur die eigene fachliche Expertise auf, sondern zeigt auch, dass tieferes Interesse an einem Themenfeld besteht. Mit unseren Fort- und Weiterbildungen bieten wir Ärzten, medizinischen Fachkräften, Coaches und Trainern sowie Einsatzkräften und Mitarbeitern aus dem betrieblichen Gesundheitsmanagement die Möglichkeit sich neues Wissen anzueignen.

Ausbildung zum PSU-Assistenten

Ausbildung PSU-ASsistent

Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Polizei, des Rettungs- und Kriseninterventionsdienst und medizinische Mitarbeiter sind während ihrer beruflichen Laufbahn regelmäßig mit belastenden Situationen wie Unfällen und Tod und dem damit verbundenen Leid der Opfer und Angehörigen konfrontiert. Sie stoßen nicht selten an ihre Belastungsgrenze und befürchten, mit den extremen Erfahrungen alleine gelassen zu werden. Professionelle Unterstützung ist daher in solchen Situationen dringend angeraten, um das Erlebte verarbeiten zu können. Hier setzt die Arbeit der PSU-Assistenten an.

Um psychische Überlastungen der Einsatz- und Fachkräfte frühzeitig zu erkennen und diesen entgegenzuwirken, unterstützt der PSU-Assistent präventiv, so wie auch während stattfindender Einsätze als psychologischer Ersthelfer auf psychosozialer Ebene. Aufgrund der eigenen Berufserfahrung bringt der PSU-Assistent ein grundlegendes Verständnis für besonders belastende Situationen mit, was sich vorteilhaft auf die Vertrauensbasis der Betroffenen zum PSU-Assistenten auswirkt, zumal auch persönliche Lebensumstände der Einsatz- und Fachkräfte eine wichtige Rolle spielen.

PSU-Assistenten sind auch außerhalb von Einsätzen Ansprechpartner für Kolleginnen und Kollegen in allen Fragen zu Maßnahmen, die der Aufrechterhaltung der psychischen Gesundheit und seines sozialen Umfelds dienen und evaluiert passende therapeutische Angebote, um die Einsatzdiensttauglichkeit zu gewähren.

  

Ausbildungsdauer:

120 Unterrichtsstunden (6 Module)

 

Inhalte:

Modul 1: Kommunikation und Gesprächsführung

Modul 2: Stress im Einsatzdienst und Einzel-Kurz-Krisenintervention

Modul 3: Psychische Störungen und psychotherapeutische Maßnahmen

Modul 4: Psychohygiene, Entspannungstechniken, Burn-out-Prävention und Abgrenzung

Modul 5: Leiden, Sterben, Tod und Trauer

Modul 6: Zielgruppenorientntiertes Vorgehen bei Einzel- und Gruppengesprächen

 

 Zeiten:

Freitags: 12:00 - 17:00 Uhr

Samstags: 09:00 - 16:15 Uhr

Sonntags: 09:00 - 14:00 Uhr

 

Die Ausbildungsinhalte im Detail als PDF zum Downloaden.

 

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Einsatzkraft im Land NRW
  • mindestens 5 Jahre Einsatzdienst
  • Mindestalter 25 Jahre
  • körperlich und psychisch belastbar
  • Teamfähigkeit
  • charakterliche Eignung

 

Das Ausbildungsangebot ist ein Kooperationsprojekt der Gezeiten Haus Akademie und dem Verband der Feuerwehren in NRW (VdF) und der Arbeitsgemeinschaft der Leiter der Berufsfeuerwehren (AGBF NRW).   

        

 

 

Alle Informationen auch als PDF zum Downloaden.

Sie möchten sich individuell beraten lassen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

02236/3939-355

akademie@gezeitenhaus.de

Kurzbeschreibung:

Um psychische Überlastungen der Einsatz- und Fachkräfte frühzeitig zu erkennen und diesen entgegenzuwirken, unterstützt der PSU-Assistent präventiv, so wie auch während stattfindender Einsätze als psychologischer Ersthelfer auf psychosozialer Ebene. 

Dauer:

Kursbegin Herbst 2022: ausgebucht

Modul 1: 28.10. - 30.10.2022

Modul 2: 25.11. - 27.11.2022

Modul 3: 13.01. - 15.01.2023

Modul 4: 24.02. - 26.02.2023

Modul 5: 24.03. - 26.03.2023

Modul 6: 28.04. - 30.04.2023

 

Kursbegin Frühjahr 2023:

Modul 1: 27.01. - 29.01.2023

Modul 2: 10.02. - 12.02.2023

Modul 3: 10.03. - 13.03.2023

Modul 4: 14.04. - 16.04.2023

Modul 5: 05.05. - 06.05.2023

Modul 6: 16.06. - 18.06.2023

 

Kursbegin Herbst 2023:

Modul 1: 22.09. - 24.09.2023

Modul 2: 20.10. - 22.10.2023

Modul 3: 24.11. - 28.11.2023

Modul 4: 26.01. - 28.01.2024

Modul 5: 23.02. - 25.02.2024

Modul 6: 15.03. - 17.03.2024

 

Zielgruppe:
Einsatzkräfte des Landes NRW
Leitung:

Herr Engelbert Schödder, Feuerwehr Köln

Inhalte:
Ort:

Gezeiten Haus Akademie
Urfelder Str. 221
50389 Wesseling

Kosten:
2.500 € inkl. Verpflegung durch unsere hauseigene Frischeküche
Teilnehmerzahl:

maximal 16 Personen

Anmeldung:

Die Plätze werden nach der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Sollte die maximale Teilnehmerzahl erreicht sein, können Sie sich gerne über akademie@gezeitenhaus.de für den nächsten Kurs vormerken lassen.

Rücktritt:

Bis 30 Tage vor Beginn der Veranstaltung ist der Rücktritt von der Teilnahme abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 50,00 Euro bei Kursen und Seminaren und 100,00 Euro bei Aus- und Weiterbildungen kostenfrei. Danach sind bei Kursen und Seminaren bis zwei Wochen vor Beginn 50 Prozent der berechneten Gesamtkosten, bei Rücktritt innerhalb von 14 Tagen 100 Prozent der Gesamtkosten, zu zahlen.  Die Stornierungskosten bei Aus- und Weiterbildungen sind in einem Ausbildungsvertrag geregelt, der Ihnen nach der Anmeldung individuell zugeschickt wird.

Dozenten:
image

Engelbert Schödder

AUS-UND WEITERBILUNG, SEMINARE, WORKSHOPS

    • Fachberater Psychotraumatologie
    • PSU- Assistent und ehm. Leiter PSU-Team Berufsfeuerwehr Köln
    • Heilpraktiker für Psychotherapie
    • EMDR Therapeut

     

28.10.2022 - 30.04.2023








Bitte überweisen Sie die Gesamtsumme in Höhe von 2.500 € inkl. Verpflegung durch unsere hauseigene Frischeküche nach Erhalt der Rechnung. Die Rechnung senden wir Ihnen in einer separaten Email zu.
Bitte geben Sie im Verwendungszweck der Überweisung den Seminartitel und Starttermin an.

Diese Anmeldung ist verbindlich. Bitte beachten Sie die Seminarinformationen, die Teil der Anmeldung sind. Verantwortlich für die inhaltliche Durchführung sind jeweils die Seminarleiter. Die Akademie lehnt jegliche Haftungsansprüche aus der Teilnahme am Seminar ab.

Mit freundlichen Grüßen, Ihr Team der Gezeiten Haus Akademie

Felder mit * sind Pflichtfelder.